Österr. Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug 2015

Niederoeblarn, Autriche,   19 juin 2015 – 27 juin 2015

Champions

Club
1 70 Peter Hartmann 2 900
2 RT David Richter-Trummer 2 479
3 MS Mario Schupfer 2 164
Standard
1 IS Aurel Hallbrucker 1 827
2 B2 Tizian Steiger 1 213
3 MB Martin Schwab 1 185
15 mètres
1 M3 Eduard Supersperger 1 788
2 HQ Fridolin Hauser 1 604
3 M7 Friedrich Hofinger 1 432
18 mètres
1 WO Wolfgang Janowitsch 2 655
2 OD Heimo Demmerer 2 542
2 LV Bernhard Leitner 2 542
Biplace
1 GA Achleitner & Steiner 1 303
2 L Schneeweis & Böhm 886
3 MA Artner & Wallner 872
Libre
1 ZF Sven Kolb 2 326
2 1E Josef Kammerhofer 2 298
3 BY Sebastian Eder 2 257

24.6. Vier Klassen in der Luft

Das Warten hat sich gelohnt. Club-, Standard, Rennklasse und 20m Multiseater-Klasse sind in der Luft. Offene und 18m-Klasse sind sich nicht mehr ausgegangen. Drücken wir die Daumen, dass genügend Teilnehmer über die Aufgabe kommen. Ab morgen sollte es wettermäßig besser werden.
Lire la suite…

Ecrit par : Michael Gaisbacher le 24 juin 2015 15:15.

24.6. Startbereit am Grid

Der Pulk steht startbereit auf der Piste, die blauen Löcher im Himmel werden immer größer, spannende Aufgaben sind gestellt. Wir hoffen sehr, heute wieder eine Wertung, zumindest für einige Klassen, ins Klassement zu bringen. 
Lire la suite…

Ecrit le 24 juin 2015 11:58.

Startaufstellung 24.06.2015

Briefing um 10.00 Uhr, Startaufstellung nach dem Briefing
Lire la suite…

Ecrit par : Richard Gottsbacher le 24 juin 2015 06:18.

23.6. Nahrung für das Grimming-Kamel?

Es regnet im Ennstal und zwar anständig. Daher zur Zeit nicht an Fliegen zu denken. wenden wir uns also der Tierwelt zu. Seit diesem Frühjahr hat der Grimming eine neue Erscheinung zu bieten: Das Grimming Kamel. Für heute darf gerätselt werden, ob das Kamel (genauer gesagt Trampeltier, weil zweihöckrig) wieder etwas mehr Oberfläche bekommt, denn der Juni hat dem Tier (das Foto ist von Anfang Mai) schon ziemlich zugesetzt. Am Sonntag hatte der Grimming durchaus einen kleinen frischen Schneebelag....
Lire la suite…

Ecrit le 23 juin 2015 08:38.

22.6. Erste Ergebnisse

Na also, es geht ja doch. Nach zögerlichem Beginn konnte der gesamte Tross in allen Klassen in die Luftgebracht werden. ca 1 H 15 Minuten für knapp 60 Flugzeuge ist nicht schlecht. Leider ging sich aber für die Doppelsitzer Klasse und die Standardklasse keine Wertung aus. Nevertheless: Wir haben angeschrieben und können morgen beim ersten Briefing 4 Tagessieger feiern. Wir gratulieren den Tagessiegern. Für morgen hat sich eine Front angesagt. Ab Mittwoch erwarten wir dann den Beginn einer fulmin...
Lire la suite…

Ecrit le 22 juin 2015 16:56.

22.6. Startbereitschaft für 12.00 Uhr

Nachdem gestern erfolgreiche Trainingsfüge absolviert werden konnten, scheint es heute ernst zu werden mit dem ersten Wertungstag. für 12.00 Uhr wurde Startbereitschaft angeordnet. Die Aufgaben sind bereits online. Viel Erfolg den Piloten. Nachtrag zu gestern. Eine schöne Welle in Talmitte brachte einige Starter bis über 3.000 Meter und den sportlichen Leiter Ludwig Starkl in Bedrängnis. In Erwartung, dass eine tiefe Wolkendecke und regelmäßige Schauer die richtig prognostizierte Welle in Talmit...
Lire la suite…

Ecrit le 22 juin 2015 09:27.

21.6. Teil 2

Das Briefing um 12.00 Uhr führte zur Aufstellung auf Pistenrichtung 22 und zusehends füllte sich der Startbereich mit Flugzeugen. Windböen und Regenschauer machten der Wettbewerbsleitung die Entscheidung nicht gerade einfach - also wurde Lokalmatador Mario Schupfer als Scout hochgeschleppt. Dazwischen unterhielten die Flying Bulls mit Überflügen der Lightning (flankiert von der Corsair) und dem Alpha Jet Duo. Nutznießer der Aktion waren sicher die Veranatalter des Grand Prix in Spielberg, denn s...
Lire la suite…

Ecrit le 21 juin 2015 14:08.

21.6. Vorsichtiger Optimismus

Das Morgenbriefing um 10.00 Uhr provoziert einmal Aktivitäten. Am Vorfeld herrscht Aufrüsthektik. Met. Prodinger sieht eine Chance, wenn der Wind richtig steht. In jedem Fall ist eine niedrige Basis zu erwarten und eher feuchte Bedingungen. Sportdirektor Starkl bastelt an möglichen Aufgaben. Next Briefing: 12.00 Uhr Das Wettbewerbsteam ist gefordert, Starkl und Gottsbacher aber trotzdem optimistisch.
Lire la suite…

Ecrit le 21 juin 2015 09:27.

20.6. Der Tag wird neutralisiert.

Der Tag wurde beim Briefing um 10.00 Uhr vom Bewerbsmeteorologen Ronald Prodinger von Austrocontrol als äußerst wenig aussichtsreich beurteilt, um 13.00 Uhr erfolgte erwartungsgemäß die Annullierung des Tages. Man übt sich in Stillbeschäftigung, für Sonntag erwartet man sich vorsichtig optimistisch einen Wertungstag.
Lire la suite…

Ecrit le 20 juin 2015 13:04.

Eröffnung 19.6.

Punkt 19.30 eröffnete die Blasmusikkapelle Stein a.d. Enns die Veranstaltung. ÖAeC BSL Michael Gaisbacher begrüßte die Ehrengäste und 60 Teilnehmer sowie Begleiter und übergab das Wort an Öblarns Bürgermeister Stellvertreter Klaus Bliem. Zwischen den Grußworten und der faktischen Eröffnung durch Wettbewerbsleiter Richard Gottsbacher und Sportdirektor Wick Starkl, unterhielten die Kufsteiner z´Weißenbach, unterstützt durch die Schladminger Plattler das Publikum. Sportunion Niederöblarn Geschäftsf...
Lire la suite…

Ecrit le 20 juin 2015 12:45.

Dernier vainqueur

1. Peter Hartmann 95,49 km/h
2. Jan Jagiello 86,57 km/h
3. Mario Schupfer 77,84 km/h
Mise à jour : 27/06/2015 09:21
1. Aurel Hallbrucker 93,54 km/h
2. Martin Schwab 82,27 km/h
3. Thomas Leitgeb 81,37 km/h
Mise à jour : 27/06/2015 09:21
1. Eduard Supersperger 111,55 km/h
2. Herbert Ziegerhofer 107,47 km/h
3. Michael Rass 105,03 km/h
Mise à jour : 27/06/2015 09:22
1. Bernhard Leitner 109,04 km/h
2. Wolfgang Janowitsch 101,30 km/h
3. Heimo Demmerer 98,19 km/h
Mise à jour : 27/06/2015 09:24
1. Achleitner & Steiner 111,50 km/h
2. Artner & Wallner 89,56 km/h
3. Kopececk & Siegl 84,55 km/h
Mise à jour : 03/07/2015 12:10
1. Josef Kammerhofer 108,34 km/h
2. Sven Kolb 104,83 km/h
3. Alexander Mueller 101,58 km/h
Mise à jour : 27/06/2015 09:24

Dernière épreuve

Epreuve 5, 26 juin 2015
Distance de l'épreuve : 416,01 km
Mise à jour : 27/06/2015 09:11
Epreuve 5, 26 juin 2015
Distance de l'épreuve : 410,95 km
Mise à jour : 26/06/2015 16:32
Epreuve 5, 26 juin 2015
Distance de l'épreuve : 486,92 km
Mise à jour : 26/06/2015 16:32
Epreuve 5, 26 juin 2015
Distance de l'épreuve : 316,51 km
Mise à jour : 27/06/2015 09:24
Epreuve 5, 26 juin 2015
Distance de l'épreuve : 410,95 km
Mise à jour : 26/06/2015 16:33
Epreuve 5, 26 juin 2015
Distance de l'épreuve : 316,51 km
Mise à jour : 27/06/2015 09:24

Random images